Tanz

Ich tanze mit Dir bis sich Abend und Morgen berühr‘n
Ich tanze mit Dir und lass mich noch mal von Dir führ‘n
Ich tanze mit Dir, mit Dir fühle ich mich frei
Ich tanze mit Dir und weiß morgen ist alles vorbei

Ich tanze mit Dir und ich wünsche  Du lässt mich nie los
Ich tanze mit Dir und ich fühle mich noch einmal groß
Ich tanze mit Dir und es wird nie mehr so sein
Ich tanze mir Dir und morgen bin ich wieder klein

Ich tanze mit Dir und ich lasse mich noch einmal geh‘n
Ich tanze mit Dir und ich finde Dich so wunderschön
Wir tanzen bis zum ersten Sonnenschein
Wir tanzen und morgen bist Du für immer Sein

Komm tanze mit mir und lass diese Nacht niemals vergeh‘n
Komm tanze mit mir weil wir uns danach nicht wiederseh‘n
Komm tanze mit mir, es war viel zu viel Wein
Komm tanze mit mir     und wahre für heute den Schein

So tanzt Du mit mir und Du siehst mich dabei nicht mehr an
So tanzt  Du mit mir und weißt ganz genau was wir getan
Noch tanzt Du mir mir bis der Morgen graut
Noch tanzt Du mit mir und morgen bist Du seine Braut

Wir tanzen noch einmal wir tanzen und wir sind ein
Wir tanzen noch einmal und wissen es darf doch nicht sein
Wir tanzen im strahlenden Mondenschein
Ab morgen tanz ich nie wieder

 

Zur DEMOVERSION von Tanz

 © Arndt Baeck - Pianist, Sänger, Songwriter 
Arndt Baeck wird offiziell unterstützt von Yamaha®