Lass mich geh'n

Du weißt, wenn ich jetzt geh, geh ich für immer
Und darum hältst Du Dich an mir fest
Doch damit machst Du alles nur noch schlimmer
Ich werde Dich verlassen, sobald Du mich gehen lässt

Lass mich geh'n, lass mich geh'n
Lass mich geh'n, lass mich geh'n
Lass mich geh'n lass mich geh'n
Wenn Du mir wirklich helfen willst, dann lass mich bitte geh'n

Du warst nie mehr als eine Weggefährtin
Du warst halt irgendjemand, den ich kenn
Und das geglaubt, es sei noch mehr drin,
Aber Du bist nunmal nicht jemand hinter dem ich noch her renn'

Lass mich geh'n, lass mich geh'n
Lass mich geh'n, lass mich geh'n
Lass mich geh'n lass mich geh'n
Wenn Du mir wirklich helfen willst, dann lass mich bitte geh'n

Gabi, Du weißt, Du weißt, ich brauch diese Bühne
Und auf dieser Bühne gibts nur Platz für mich ... und nicht für Dich
Du sagst, das ist Dir egal, und Du würdest unten auf mich warten
Aber ich sag Dir
Es ist besser, es ist besser, wenn Du mich verlässt

Lass mich geh'n, lass mich geh'n
Lass mich geh'n, lass mich geh'n
(und wenn Du irgendwann jemanden gefunden hast mit dem's Dir besser geht sagt Bescheid!)
Lass mich geh'n lass mich geh'n
Wenn Du Dir wirklich helfen willst, dann lass mich bitte geh'n

 

 © Arndt Baeck - Pianist, Sänger, Songwriter

Arndt Baeck wird offiziell unterstützt von Yamaha®