Jetzt ist die Zeit

(T: Reiner Backenköhler  - M: Arndt Baeck)

 

Hab mich auf Dich gefreut,
glaubte: ich bin bereit,
wollte Neues mit dir wagen,
und dir tausend Worte sagen.


Doch mich zwingt die Zeit,
ich bin es langsam leid,
niemals kann ich ihr enteilen,
sie hält mich fest in ihren Seilen.


Was mach ich denn noch hier?
Ich will doch nur zu dir.
Tausend Dinge will ich machen,
mit dir weinen und auch lachen.


Doch mich zwingt die Zeit,
ich bin es langsam leid,
niemals kann ich ihr enteilen,
sie hält mich fest in ihren Seilen.


Ich brauche nur ein Wort,
dann komm ich von hier fort,
ein Wort nur kann mich hier befreien,
ich will es über Mauern schreien.


Dies Wort, es heißt nur 'JETZT'
wo keine Zeit mich hetzt,
Im Jetzt kann ich die Zeit besiegen,
Nur Jetzt kann ich auch zu dir fliegen.


Jetzt hab' ich viel Zeit
Jetzt ist unendlich weit,

Jetzt ist die Zeit (Jetzt ist die Zeit)
Jetzt ist die Zeit (Jetzt ist die Zeit)

Jetzt ist die Zeit zu dir zu eilen,
Bitte komm' sie mit mir teilen.

 

 © Arndt Baeck - Pianist, Sänger, Songwriter

Arndt Baeck wird offiziell unterstützt von Yamaha®