Freiheit

Schon wieder Werbung auf buntem Papier
Sie spricht von Freiheit gleich jetzt und hier
Das Kleingedruckte wird gern übersehen
Weil darin all die Fesseln vieler Jahre stehen

Ein bisschen Freiheit würde ich mir gerne wünschen
Und dass die Freiheit mich auch wirklich frei sein lässt
Keine Pflicht schreit nach Verwirklichung und für kein Geld der Welt
Muss ich tun und lassen was mir nicht gefällt

Wir dürfen wählen. Ganz egal wen
Das ist die Freiheit in unserem System
Auch die Gewählten sind ziemlich frei
die Wahlversprechen pure Augenwischerei

Ein bisschen Freiheit würde ich mir gerne wünschen
Und dass die Freiheit mich auch wirklich frei sein lässt
Keine Pflicht schreit nach Verwirklichung und für kein Geld der Welt
Muss ich tun und lassen was mir nicht gefällt

Warum gibt mir niemand Freiheit
Warum will man frei sein wie ein Kind
Und warum wollen kleine Kinder
So frei sein wie Erwachsene sind

Ein bisschen Freiheit würde ich mir gerne wünschen
Und dass die Freiheit mich auch wirklich frei sein lässt
Keine Pflicht schreit nach Verwirklichung und für kein Geld der Welt
Muss ich tun und lassen was mir nicht gefällt

 

Zur Bandversion von Freiheit

 

 © Arndt Baeck - Pianist, Sänger, Songwriter 
Arndt Baeck wird offiziell unterstützt von Yamaha®