Endlich da

Soweit so gut, So gut so schön und endlich Zeit alles zu begreifen
Durch Berg und Tal, an Tag und Nacht gelernt an allem weiter zu reifen
Viele Fehler gemacht aber trotzdem immer weiter auf mein Ziel zu gerannt.

Die große Vision verfolgt und dafür noch als Spinner abgetan
Nur noch auf die gehört, die mit mir in die gleiche Richtung fahr*'n
Jedes Überholmanöver über links, und immer Hand in Hand

Wohohow ich bin endlich da
Wo ich hingehöre, wo mich nichts mehr stört
Wohohow, ich bin endlich da
Nicht immer geradeaus aber niemals umgekehrt

Auf jedem Umweg zu mir selbst manchmal aus der Kurve geflogen
Ich hatte bestimmt nicht immer Recht, doch ich hab mich niemals belogen
Und jetzt steh' ich auf der Zielgeraden und seh': Es ist niemand vor mir da

Wohohow ich bin endlich da
Wo ich hingehöre, wo mich nichts mehr stört
Wohohow, ich bin endlich da
Nicht immer geradeaus aber niemals umgekehrt

Hör niemals auf zu träumen, geh immer weiter hat mein Opa mir gesagt
Lass Dich von niemandem einzäumen Du bist er Einzige, der Dein Ziel mit Dir jagt

Wohohow ich bin endlich da
Wo ich hingehöre, wo mich nichts mehr stört
Wohohow, ich bin endlich da
Nicht immer geradeaus aber niemals umgekehrt

 

Zur Liveversion mit Band von Endlich da

 © Arndt Baeck - Pianist, Sänger, Songwriter 
Arndt Baeck wird offiziell unterstützt von Yamaha®